Loading color scheme

Karen Westphal

Grundlegend für jede Art von Veränderung ist für mich das Verstehen. Verstehen von Zusammenhängen, das sich selbst Verstehen, wie auch das Verstehen anderer. Wer versteht, kann Verständnis aufbringen und seinen Verstand nutzen. Veränderungen schließen sich dem Verstehen meist logisch an. Sich auf etwas gut verstehen, meint etwas gut können, es zu beherrschen. Wenn Sie beginnen sich und Ihr Verhalten zu verstehen, werden Sie beginnen sich zu verändern.

Umgekehrt können Veränderungen auch zu einem Verständnis beitragen. Unser Verhalten entspricht meist einem bestimmten Muster, dass auf (Lern-)Erfahrungen beruht. Selten wird dieses Verhalten hinterfragt. Erst, wenn ein Verhalten zu Schwierigkeiten führt, einschränkt oder hindert, entsteht der Wunsch nach Veränderung. Ändern Sie ein Verhalten, wird sich dies auf Ihre Gedanken, Gefühle und Ihre Wahrnehmung auswirken. 

Ich verstehe mich als Hilfe zur Selbsthilfe, als Anstoßgeber, Ideenfinder, Reflexionsfläche und Perspektivöffner. Ich möchte Sie dazu befähigen, zu verstehen, zu verändern, beides in Ihrem Alltag anwenden zu können und so möglicherweise ähnliche Muster in anderen Bereichen/Situationen zu entdecken.